Jahreshauptversammlung des Kinderfördervereins Oberbergkirchen

/, Oberbergkirchen/Jahreshauptversammlung des Kinderfördervereins Oberbergkirchen

Viele tolle Projekte für die Kinder

Anfang November hatte der Kinderförderverein Oberbergkirchen zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Kassierin Irmi Kunzmann begrüßte neben den Mitgliedern auch Bürgermeister Michael Hausperger und Matthias Hergenhan vom Kinderförderverein Zangberg. Bevor es zu den Neuwahlen ging, berichtete Irmi Kunzmann über die Tätigkeiten des Vereines in den vergangenen zwei Jahren. Dies war zum Beispiel: Die Teilfinanzierung von Spielgeräten für den Kindergarten, Spiele für die Vorschulkinder im Kindergarten, finanziell wurde der Kindergarten auch bei Ausflügen und Unternehmungen, wie z.B. die Kinderfestspiele und der Vorschulausflug nach Massing, unterstützt.
Als erste Aktivität außerhalb des Kindergartens organisierten wir in diesem Sommer im Rahmen des Ferienprogramms einen Bunten Nachmittag für Kinder ab 3 Jahren. Die Teilnahme war kostenlos und mit ca. 20 Kindern gut besucht. Es wurde gebastelt und gespielt, in einer großen Wanne gefüllt mit Sand konnten die Kinder Edelsteine und Murmeln suchen. Die Stimmung war durchgehend gut und wir freuen uns darauf, öfter Programme außerhalb des Kindergartens anzubieten. Der Kassenbericht wurde ebenfalls von Irmi Kunzmann vorgestellt. Bevor es dann zu Neuwahlen kam, wurde der bisherige Vorstand einstimmig entlastet, somit stand den Neuwahlen nichts mehr im Wege.
Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1.Vorstand : Irmi Kunzmann, 2.Vorstand : Evi Niederleitner, Kassierin: Lisa Dirnberger, Schriftführerin: Manuela Barschdorf, als Beisitzer wurden Sabine Hofbauer, Elisabeth Tafelmeier, Stefanie Ertl, Maria Maierhofer und Anna Waldner-Schindler gewählt.

Die neue Vorstandschaft des Kinderfördervereins Oberbergkirchen: V.li.hi.: Elisabeth Tafelmeier, Evi Niederleitner, Sabine Hofbauer, Maria Mayerhofer, Lisa Dirnberger, Irmi Kunzmann, Anna Waldner-Schindler, Steffi Ertl, Manuela Barschdorf

Nach den Neuwahlen wurden noch neue Projekte und Ideen besprochen. Matthias Hergenhan vom Kinderförderverein Zangberg stellte sich vor und regte eine Zusammenarbeit der Vereine an. Dies wurde von allen Mitgliedern zustimmend aufgenommen. Zudem freuen wir uns auf eine Zusammenarbeit mit der Grundschule Oberbergkirchen, ein Projekt wurde auch schon mit Frau Härtter besprochen und wird demnächst umgesetzt. Allen Vorstandsmittgliedern sei an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön gesagt für ihre Bereitschaft und ihr großes Engagement zur Weiterentwicklung des Kinderförderverein Oberbergkirchen.
(Bericht und Foto: Anna Waldner-Schindler)

2017-11-24T08:33:53+00:00