Schlaumäusemobil in Kita Schönberg

//Schlaumäusemobil in Kita Schönberg

Schlaumäusemobil hielt in Schönberg

Einen spannenden Nachmittag erlebten die Kinder der Kindertagesstätte St. Michael in Schönberg kürzlich. Das „Schlaumäusemobil“, die Bildungsinitiative „Kinder entdecken Sprache“ machte Halt an ihrer Einrichtung. Seit 2003 unterstützt die Initiative Kitas und Grundschulen bei der frühkindlichen Sprachförderung. Das Herzstück ist die kostenfreie Lern-App mit der Fünf- bis Neunjährige selbstständig die deutsche Sprache in Wort und Schrift kennenlernen können. Die Kinder hatten sichtlichen Spaß daran die neuen Medien gleich vor Ort zusammen mit dem Innenstaatssekretär Stephan Mayer, der ebenfalls nach Schönberg gekommen war, sowie den beiden Bürgermeistern Alfred Lantenhammer und Reinhard Deinböck kennenzulernen.

Alle hatten sichtlich Spaß mit dem neuen Medium.

(Bericht: Anneliese Angermeier, Foto: Christiane Herold)

2018-04-05T12:05:05+00:00