Wappen 2018-01-24T11:19:14+00:00

Wappen der Gemeinde Lohkirchen

Wappenbeschreibung:

In rot ein silbernes neugotisches Portal mit zwei goldenen Türflügeln mit schwarzen Beschlägen, beseitet oben links von einer silbernen heraldischen Lilie, oben rechts von einer silbernen Pflugschar.

Wappenbegründung:

Lohkirchen, das schon im 8. Jahrhundert erwähnt wird, besitzt eine sehr alte Pfarrkirche, auf die auch der Ortsname (Kirche in der Waldlichtung) zurückgeht. Im 19. Jahrhundert wurde diese Kirche im neugotischen Stil restauriert und dabei das im Wappen wiedergegebene Portal geschaffen. Es soll an die alte kirchliche Mittelpunktsfunktion des Ortes und an den Ortsnamen erinnern. Die heraldische Lilie als Marienwahrzeichen verweist auf das Patrozinium Mariä Himmelfahrt, die Pflugschar auf die landwirtschaftliche Struktur des Gemeindegebietes. An die engen geistlichen und grundherrschaftlichen Beziehungen zum Erzstift Salzburg erinnert die Tingierung Silber, Rot und Gold aus dem Salzburger Wappen.