Spendenübergabe aus Heimatbuchverkauf

//Spendenübergabe aus Heimatbuchverkauf

Kuchen für guten Zweck gebacken

Von li.: Bürgermeister Alfred Lantenhammer, Lieselotte Wiesböck, Inge Brams Leiterin der Kita und Johann Hötzinger, Leiter des Arbeitskreises Heimatbuch bei der Spendenübergabe.

Wie schon so oft haben die Schönberger Frauen und die Frauen aus dem Heimatbuch-Arbeitskreis bewiesen, dass sie ganz tolle Kuchen und Torten backen können. Zur Heimatbuchvorstellung stellten sie ihre Künste wieder unter Beweis. Sie boten zum Kaffee selbstgebackene Kuchen und Torten für die vielen Besucher gegen eine Spende für den Schönberger Kindergarten an. So kam ein Spendenerlös von 270 Euro für die Einrichtung zusammen. Die Leiterin Inge Brams nahm die Spende aus den Händen von Lotte Wiesböck und Johann Hötzinger gerne entgegen.
(Bericht und Foto: Anneliese Angermeier)

2018-05-23T12:58:08+00:00