Fledermaus erhielt durch Ferienprogramm neuen Schlafplatz

/, Ferienprogramm/Fledermaus erhielt durch Ferienprogramm neuen Schlafplatz

Ein Schlafplatz für die heimische Fledermaus

Eine große Kinderschar fand sich zum Ferienprogramm des Obst- und Gartenbauvereins Oberbergkirchen zum „Bauen von Fledermausquartieren“ am Pfarrhof ein. Unter der fachkundigen Anleitung von Wast Killermann und Werner Hanrieder ging es gleich los mit dem Abschleifen der vorbereiteten Bretter und dem anschließenden Zusammenschrauben, wobei einige Eltern die jüngeren Kinder unterstützten. Danach hatten die Kinder noch die Möglichkeit die Fledermausquartiere zu verzieren. Während einige Buben dabei eher zurückhaltend waren, ließen andere ihrer Fantasie freien Lauf und gestalteten kleine Kunstwerke. Nach getanem Werk erzählten sich die Kinder noch gegenseitig, was sie von Fledermäusen wissen und wo sie schon einmal selbst einer Fledermaus begegnet sind. Dazu erhielten sie noch wichtige Informationen zum Aufstellen der Fledermausquartiere vom Gartenbauverein. Schließlich gab es noch eine kleine Brotzeit und die jungen Bastlerinnen und Bastler nutzten noch das schöne Wetter, um im Pfarrhofgarten herumzutollen.

Die Fledermäuse haben nun die Qual der Wahl – welches der tollen neuen Schlafplätze wollen sie beziehen?

(Bericht und Foto: Theresia Koller)

2018-09-20T10:25:51+00:00