Gemeinde Lohkirchen mit neuem Unimog

/, Top-Themen Lohkirchen/Gemeinde Lohkirchen mit neuem Unimog

Der alte Unimog hat ausgedient

Gemeinde Lohkirchen investierte über 200.000 Euro in einen neuen Mercedes Unimog

Ein neues Fahrzeug gab es für die Gemeinde Lohkirchen. Der alte Mercedes Unimog der Gemeinde Lohkirchen war in die Jahre gekommen. Mit über 12 Jahren auf dem Buckel, wurde er immer anfälliger für Reparaturen, so dass diese wirtschaftlich nicht mehr rentabel waren. Jetzt wurde in einer kleinen Feierstunde, nach dem sonntäglichen Gottesdienst, der neue Mercedes Unimog mit einer feierlichen Segnung durch Elisabeth Naurath in den Dienst gestellt. Der neue Unimog hat der Gemeinde Lohkirchen über 200.000 Euro gekostet. Das Fahrzeug wird bei Mäharbeiten, Schneeräumen, Winterdienst, Erdbewegungen, Kiesfahrten und bei vielen weiteren Arbeiten, die in der Gemeinde und am Bauhof anfallen, zum Einsatz kommen.

Die beiden Bürgermeister und Gemeindearbeiter von Lohkirchen präsentieren stolz das neue Fahrzeug.

(Bericht und Foto: Rita Stettner)

2018-11-06T10:29:34+00:00