Pfarrei Schönberg ließ Kirchweih gemütlich ausklingen

//Pfarrei Schönberg ließ Kirchweih gemütlich ausklingen

Lieder und vieles mehr zum Kirchweihausklang

Wer den Kirchweihmontag in geselliger Runde gemütlich ausklingen lassen wollte, war nach dem Gottesdienst für die Verstorbenen der Pfarrei Schönberg im Pfarrheim genau richtig. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Florian Kirmeier konnte neben vielen Besuchern auch Pfarrvikar Michael Brüderl begrüßen. Der KSK-Männerchor, begleitet am Akkordeon von Reinhard Weindl, Michael Moosner und Rupert Maier sowie der Singkreis der Schönberger Frauen luden zum Zuhören, aber auch zum fleißigen Mitsingen bekannter und beliebter Volkslieder ein. Auch die Ministranten (Foto) hatten für das Publikum wieder eine Überraschung parat, die ihnen viel Applaus einbrachte.

Für die Lacher sorgten die Minis.

(Bericht und Foto: Anneliese Angermeier)

2018-11-06T10:28:59+00:00