Poolwasser gehört nicht in den Gully

Auf ein sensibles Thema möchte die Gemeinde Zangberg hinweisen. Im Rahmen der Erschließung des neuen Baugebietes „Hausmanning“ wurde bei der Abwasserbeseitigung ein Trennsystem eingeführt. Dies bedeutet konkret, dass das Regenwasser, welches über Dachflächen gesammelt wird, in einem gesonderten System direkt wieder dem Bach zugeführt wird. Schmutzwasser, welches im z.B. Haushalt anfällt, wozu jedoch auch gechlortes Pool- oder Plantschbeckenwasser zählt, ist über die Kanalisation zu entsorgen. Für die Natur wäre es schädlich, wenn dieses ungefiltert wieder in Bäche eingeleitet würde. Es wird deshalb an Bewohner des neuen Baugebietes appelliert, Schmutzwasser auch richtig zu abzuleiten.