Kinder-Olympiade am Pfarrhof

„Lasset die Spiele beginnen!“ hieß es beim Ferienprogramm der KLJB Oberbergkirchen. Bei bestem Sommerwetter trafen sich am 11. August 22 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren und stellten ihre Geschicklichkeit und ihr sportliches Können bei verschiedenen Stationen unter Beweis.
Nachdem die Kinder sich in Teams aufgeteilt hatten, ging es auch schon los. Es galt an allen Stationen möglichst viele Punkte zu sammeln, um die Olympiade fürs eigene Team zu entscheiden. So war beispielsweise Treffsicherheit beim Torwandschießen, beim Gummistiefelweitwurf und beim Zielwerfen gefragt. Ihre Stärke und Kraft durften die Kinder beim Maßkrugschieben und beim Bierkasten stapeln unter Beweis stellen. Auf Schnelligkeit und Ausdauer kam es beim Sackhüpfen und beim Wettmelken an. Nicht nur körperlich, auch geistig waren die Teilnehmer bei einem Tierquiz und einer Schätzaufgabe gefordert.
In einer kurzen Pause bekamen die kleinen Olympioniken eine Stärkung vom Grill und bei der Hitze ein wohlverdientes Eis. Zum Schluss wurden die Sieger im Rahmen einer Siegerehrung genannt und alle Kinder erhielten eine Kleinigkeit für ihren Einsatz.

Unter anderem mussten die Kinder auch ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen.

(Bericht und Foto: Franziska Salzeder)