Hilfestellung für Senioren

Wie kann man die digitale Teilhabe für jedermann ermöglichen? Wer hilft, wenn es da nicht mehr weitergeht. Vor allem für Senioren ist die digitale Welt oftmals eine Herausforderung. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat die Lohkirchnerin Josefine Putz im letzten Jahr eine Ausbildung zum Digitalen Seniorenbegleiter absolviert. Bei ihrer Ausbildung lernte sie, wie man Senioren, die noch keinen Umgang mit dem Internet hatten, die Tür zur digitalen Welt öffnet. Josefine Putz hilft Senioren beim Einstieg in die digitale Welt und steht den Senioren zu technischen Problemen, oder bei anderen Herausforderungen zur Seite. Die Ausbildungsmodule wurden vom katholischen Kreisbildungswerk Mühldorf am Inn durchgeführt. Jetzt möchte sie im Rahmen ihrer Ausbildung einen WhatsApp Kurs für Lohkirchner anbieten. Der kostenlose Kurs findet am 5. März um 9.30 Uhr in der Mittelschule Neumarkt St. Veit statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen dazu und die Anmeldung gibt es unter 08637- 986336.

(Bericht: Josefine Putz)