Workshop zum Seilspringen an Oberbergkirchner Grundschule

//Workshop zum Seilspringen an Oberbergkirchner Grundschule

Herzvorsorge, die Kindern Freude macht

„Hüpfende Herzen“ an der Oberbergkirchner Grundschule

Sport, Freude und Gesundheitserziehung in Einem – das bietet das Projekt der Deutschen Herzstiftung „Skipping Hearts“ den Grundschülern.
In einem knapp zweistündigen Workshop, den der Trainer Thomas Klein engagiert leitete, durften in diesem Schuljahr die Schönberger Schülerinnen und Schüler der Klasse 4d mit ihrer Lehrerin Kristina Aumüller die zahlreichen Facetten des Seilspringens kennenlernen und erproben.
Gewisse Grundfertigkeiten brachten einige Kinder schon mit. Begeistert testeten alle Viertklässler viele neue und interessante Sprungvarianten aus – allein, zu zweit oder in der Gruppe. Die Sprünge hatten alle englische Namen, wie zum Beispiel Basic Jump, Criss Cross oder Double under. Die Freude an der gemeinsamen Bewegung zu fetziger Musik stand dabei im Vordergrund und jedes Kind konnte sein persönliches Erfolgserlebnis erfahren.
Als Höhepunkt durften die Kinder im Anschluss dem geladenen Publikum aus Lehrern, Mitschülern und einigen Müttern stolz präsentieren, was sie in der kurzen Zeit gelernt hatten. Für die großartige Vorführung ernteten die Viertklässler sehr viel Applaus. Zum Schluss durften sich die begeisterten Zuschauer auch im Seilspringen probieren und alle hatten die Möglichkeit, ein Springseil zu erwerben.
Auf geht’s, wir bleiben dran!

Eifrig übten die Kinder die verschiedenen Sprünge.

(Bericht und Foto: Teresa Galler)

2017-12-18T12:02:05+00:00