Königsschießen bei den Almenrausch und Edelweiß Schützen Oberbergkirchen

//Königsschießen bei den Almenrausch und Edelweiß Schützen Oberbergkirchen

Neue Schützenkönige bei Almenrausch und Edelweiß Oberbergkirchen

Nach anfänglicher Terminverschiebung aufgrund der Meisterschaften der Eisstock-Weitschützen wurden Mitte Januar zwei Schießabende dazu genutzt, die besten Schützen ausfindig zu machen, die heuer Träger der Schützenketten sein dürfen.
Die Jugendkette, die Maximilian Thaller mit einem sagenhaften 6,0 Teiler für sich gewinnen konnte, wurde bei der Königsfeier übergeben. Weitere Gewinner waren Daniel Adler mit einem 35,4 Teiler für die Wurstkette und Maximilian Schiller mit einem 37,4 Teiler für die Brezenkette.
Die Schützenkette der Erwachsenen erhielt der neue Schützenkönig Josef Mayer, der einen 23,1 Teiler vorgelegt hatte. Zweiter, und damit Wurstkönig wurde Karl Marxbauer mit einem 33,4 Teiler und den Titel Brezenkönig sicherte sich Thomas Thaller mit einem 42,4 Teiler.
Kaum waren die neuen Könige gekürt, durften sie auch schon den ersten Pflichttermin absolvieren. Der Schützenball der Eichenlaubschützen Lohkirchen fand gleich am Tag nach der Königsfeier statt und selbstverständlich waren auch die neuen Könige unseres Vereins mit ihren Schützenlieseln und einer Abordnung von Vereinsmitgliedern mit dabei.

Stolz präsentieren die neuen Schützenkönige, links Maximilian Thaller bei der Jugend und rechts Josef Mayer bei den Erwachsenen, ihre Schützenketten.

(Bericht und Foto: Gerlinde Mayer)

2018-02-21T15:18:43+00:00