Schulanfänger der Kita St. Michael Schönberg flogen aus

//Schulanfänger der Kita St. Michael Schönberg flogen aus

Die Schulanfänger sind los!

Die Schönberger Schulanfänger von 2017/18 durften sich zum Ende ihrer Kita Zeit noch auf zahlreiche Aktivitäten freuen. Besondere Highlights waren zum einen die Nachtwanderung auf der Burg Tittmoning, bei der sie sich als Burgfräulein und Ritter verkleideten und zum anderen die Schulbesuche in Lohkirchen und Oberbergkirchen.
Bevor es zur spannenden Burgbesichtigung bei Kerzenschein ging, bei dem sich sogar das echte Burggespenst Hieronymus zeigte, durften die Kinder selbst Gespenster basteln und bei einem aufregenden Ritterturnier mit Lanzenstechen und Pferderennen mitmachen. Im Anschluss daran wurden sie mit Urkunde und Schwertschlag zu Ritter und Ritterin ernannt.

Großen Spaß hatten die Kinder auf der Burg in Tittmoning.

Einen Einblick in ihren zukünftigen Schulalltag bekamen die Kinder einen Vormittag in Lohkirchen und Oberbergkirchen. Sie durften dort den Erstklasslern über die Schultern schauen, Fragen stellen, Arbeitsblätter ausfüllen, bei einer Turnstunde dabei sein und sogar ein Lernprogramm am Laptop bedienen.
(Bericht und Foto: Petra Angermeier, Kita St. Michael, Schönberg)

2018-07-24T10:17:10+00:00