Kinderförderverein Zangberg hielt Jahreshauptversammlung ab

//Kinderförderverein Zangberg hielt Jahreshauptversammlung ab

Wichtiger Partner für Kinder und Familien – der Kinderförderverein

Einen harmonischen Verlauf nahm die diesjährige Hauptversammlung des Kinderfördervereins Zangberg.  Der erste Vorstand Matthias Hergenhan erwähnte an Aktivitäten unter anderem den Adventsmarkt, das Familienfest am Spielplatz, bei dem auch die neuen Spielgeräte gesegnet wurden, den Kinderfasching und das Dorfweiherfest. Erstmals beteiligte man sich auch beim Ferienprogramm der VG. Herausragend war natürlich das Konzert von „Sternschnuppe“, das bis auf den letzten Platz besetzt war und sowohl beim Publikum, als auch bei den Künstlern bestens ankam. Hergenhan wünschte sich für die Zukunft aber etwas mehr Mithilfe bei den Veranstaltungen durch die Vereinsmitglieder, da ein Großteil der Arbeit bei den Veranstaltungen immer bei den Vorstandsmitgliedern hängen bleibt.
Auch verschiedene Anschaffungen wurden getätigt. Das neue Gartenhaus schlug mit mehr als 2.600,- Euro zu Buche. Dadurch ergab sich ein nur kleines Plus von ca. 300,- Euro im vergangenen Vereinsjahr, wie Nicole Reichl als Kassierin berichtete.
Die Leiterin der Kindertagesstätte Julia Reichl bedankte sich beim Verein für die gute Zusammenarbeit.

Von links: Kerstin Lachner und Bettina Soos verabschieden Brigitte Luft gemeinsam mit Vorstand Matthias Hergenhan.


Bei den Neuwahlen wurde die bisherige Vorstandschaft einstimmig wiedergewählt. Dies sind Matthias Hergenhan als 1. Vorsitzender, Nicole Reichl als 2. Vorsitzende und Kassenwartin, Birgit Auer als Schriftführerin sowie Brigitte Brummer, Thomas Elger und Bianca Ruprecht im Beirat. Ergänzt wird die Vorstandschaft durch zwei zusätzliche Beisitzer: Barbara Demmelhuber und Gary Woodrow. Nach mehr als zehn Jahren Tätigkeit in der Vorstandschaft erklärten Gitti Luft und Reinhilde Schenk ihren Rücktritt als Kassenprüferinnen. Dieses Amt wird in Zukunft von Kerstin Lachner und Bettina Soos ausgeübt.
(Bericht und Foto: Hermann Huber)

2018-10-23T10:25:54+00:00