Lohkirchner Ortsvereine ermittelten beste Kegler

//Lohkirchner Ortsvereine ermittelten beste Kegler

Beste Kegler sind „De Kommod`n“

Zum beliebten Kegelturnier der Ortsvereine trafen sich die Lohkirchener bereits zum 20. Mal auf der Kegelbahn des ESV in Mühldorf. Ausrichter des Jubiläumsturniers war der letztjährige Sieger, der Turnverein Lohkirchen. Bevor es in die Vollen los ging, hielt Simon Eder einen kurzen Rückblick auf die letzten 20 Jahre. Dieses Mal stellten sich zehn Vereine in Vierer-Mannschaften dem Wettkampf. Es spielte jeder gegen jeden, jede Mannschaft hatte zwölf Schübe, um sich den begehrten Pokal zu holen. Die Siegerehrung gestaltete sich sehr spannend, da die Mannschaften mit den Punkten ziemlich eng beisammen lagen. Am besten zielten dieses Mal De Kommod`n mit 460 Punkten. Den zweiten Platz sicherten sich mit 451 Punkten die Eichenlaubschützen und auf dem dritten Platz landete der Turnverein mit 449 Punkten. Die beste Keglerin des Turniers war Loni Neuberger mit 142 Punkten. Platz zwei belegte Georg Obermaier mit 139 Punkten und knapp dahinter landete Stefan Bleicher mit 138 Punkten. Für das nächste Turnier 2020 ist jetzt der Sieger des diesjährigen Turniers der künftige Ausrichter. Im Anschluss wurden die Sieger bei einem gemütlichen Beisammensein noch lange gebührend gefeiert.

Bei der Siegerehrung v.l.: Wanderpokalstifter Georg Auer, Loni Neuberger (beste Keglerin), Gerhard Obermaier (Eichenlaubschützen), Markus Deinböck (De Komod´n), Emmi Gillhuber und Gerlinde Schmid (Turnverein).

(Bericht und Foto: Rita Stettner)

2019-02-19T10:56:24+00:00