Grundschüler besuchten Feuerwehr in Schönberg

//Grundschüler besuchten Feuerwehr in Schönberg

Besuch bei der Feuerwehr

Endlich war es soweit, wir, die Klasse 3d in Schönberg, freuten uns sehr auf den Besuch bei der Feuerwehr. Im Unterricht hatten wir schon vorher viel über die Aufgaben der Feuerwehr gelernt, aber ein echter Kommandant als Lehrer war besonders spannend.
Herr Bock führte uns in das Feuerwehrhaus und erklärte welche Ausrüstungsgegenstände die Feuerwehr im Ernstfall braucht. Aus der Erste-Hilfe-Prüfung wussten wir, welche fünf „W“s man beachten sollte, wenn man einen Notruf absetzt. Anschließend haben wir gestaunt, was sich alles im Einsatzfahrzeug befindet. Nach einer Brotzeit kam der Höhepunkt des Tages, die Fahrt im Feuerwehrauto.
Während eine Gruppe „ausrückte“, blieb der Rest der Gruppe im Feuerwehrhaus, dort durften wir miterleben, wie die Atemschutzausrüstung angelegt wird und wie sie funktioniert.
Im Nu waren die Stunden bei der Feuerwehr vorbei und wir kündigten uns gleich für einen erneuten Besuch im neuen Feuerwehrhaus an. Wir bedankten uns herzlich beim Kommandanten Benjamin Bock und bei seinen Helfern Andreas und Fabian für die Geduld und die Zeit, die sie für uns aufgebracht haben.

Die Kinder waren begeistert vom Ausflug bei der Feuerwehr.

(Bericht: Klasse 3d, Foto: Anneliese Angermeier)

2019-03-13T11:32:29+00:00