Weiberfasching in Lohkirchen gefeiert

//Weiberfasching in Lohkirchen gefeiert

Beim Weiberfasching ging`s rund

Beste Stimmung herrschte beim Weiberfasching in Habersam. Bei der Veranstaltung im Gasthaus Eder in Habersam war aber nicht nur das Weibsvolk zugelassen, sondern auch viele Herren waren unter den Damen zu finden. Bestens feierten dazu Zauberer, Krümelmonster und Co in Habersam. Das Erfolgsrezept für einen perfekten Fasching lautete dort: Ein gutes Essen vom reich gedeckten Buffet, Tanzmusik vom Duo Expresso und gelungene Auftritte der Garden. Besonders eindrucksvoll zeigte sich da die „New Dimension“ aus Velden. Das Motto ihrer diesjährigen Show lautet „Es wird gut – sowieso“. Dabei erzählten die Tänzer und Tänzerinnen die Geschichte von einem tollpatschigen, weltfremden Mädchen, das sich endlich von Mamas Rockzipfel lösen möchte und die weite Welt erkunden will. Durch einige Missgeschicke und ihre eigene Unachtsamkeit gerät sie allerdings erst nach vielen Umwegen in das Land ihrer Träume – nach Amerika. Atemberaubende Hebefiguren, die einem den Atem stocken ließen, tolle Kostüme und eine perfekte Choreographie sorgten für Begeisterungsstürme. Auch die Schönberger Männergarde fand ihren Weg in den Saal des Gasthauses Eder. Ihr „Tanz der Vampire“ war eine Komposition aus geheimnisvoller Musik, unheimlicher Maskierung und blendend einstudierter, tänzerischer Bewegung mit Akrobatik und Spaß. Diese Mischung ließ dann das Feiervolk bis weit nach Mitternacht in bester Feierlaune ausharren.

Zauberer, Cowboy, Bunny und Krümelmonster feierten fleißig mit in Habersam.

(Bericht und Foto: Rita Stettner)

2018-02-21T14:48:09+00:00