Kita Schönberg feierte Geburtstag

//Kita Schönberg feierte Geburtstag

Kindergarten feierte 20. Geburtstag

Sie ist seit 20 Jahren nicht mehr wegzudenken aus der Dorfmitte von Schönberg, die Kindertagesstätte St. Michael. Dieser Geburtstag wurde im Rahmen eines großen Sommerfestes mit der ganzen Gemeinde und weit darüber hinaus gebührend gefeiert. Vom ehemals eingruppigen Kindergarten entwickelte sich die Einrichtung zu einer Kindertagesstätte mit angeschlossener Kinderkrippe mit Mittags-, Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung.

Bürgermeister Alfred Lantenhammer bei den Grußworten an den Kindergarten, an dem nach eigenen Worten sein ganzes Herzblut zum Wohle der Kinder, die die Einrichtung besuchen, hängt.

Selber frisch kochen und die Kinder mit ihren Eltern in ihren Lebenswelten zu verstehen und zu unterstützen, ihre Bedürfnisse zu achten und ihnen mit Respekt und Wertschätzung zu begegnen, dem hat sich das bestens ausgebildete Personal bis heute verschrieben. Schon mit einem Kindergottesdienst in der Pfarrkirche, mitgestaltet von den Kindern und Erzieherinnen und musikalisch gestaltet vom Kinder- und Jugendchor, wurde von Pfarrvikar Michael Brüderl Gott in die Mitte der vielen Kirchenbesucher geholt.
Eltern, Elternbeirat der Förderverein und viele weitere fleißige Helfer sorgten wieder für ein reichhaltiges Mittagessen.
„Handwerker“ vom Bauern bis zum Feuerwehrmann standen bei der Aufführung der Kinder im Mittelpunkt.

Mit Feuereifer absolvierten die Kinder ihre Aufführungen.

Lange und eifrig hatten die Kinder für ihren großen Auftritt vor Publikum geprobt, gebastelt und gemalt. Den vielen Besuchern war über den Tag die Möglichkeit gegeben die Einrichtung, auch die neuen Räume in der Schule, zu besichtigen und sich selbst von der tollen Ausstattung und der pädagogisch wertvollen Arbeit des Personals zu überzeugen. Fleißige Kuchenbäckerinnen aus den Reihen der Eltern sorgten wieder für ein reichhaltiges Kuchenbuffet. Kinderschminken und vielerlei Angebote für die Kinder, wo sie ihre Geschicklichkeit austesten konnten und zur Belohnung ein Eis erhielten, sorgten für großen Spaß bei der gelungenen Geburtstagsfeier, bei der die Kinder im Mittelpunkt standen.
(Bericht und Foto: Anneliese Angermeier)

2018-06-18T11:49:42+00:00