Fußballer der SpVgg Zangberg wieder mit Jugendmannschaften am Start

//Fußballer der SpVgg Zangberg wieder mit Jugendmannschaften am Start

Neuer Schwung in der Jugendabteilung

Mittlerweile 14 Jahre sind vergangen, seit das letzte Mal Jugendmannschaften der SpVgg Zangberg am Spielbetrieb teilnahmen. Mal waren es zu wenig Spieler, mal fanden sich keine Trainer und Betreuer, aber in diesem Jahr funktionierte es wieder. Seit August herrscht auf dem Trainingsgelände wieder reger Betrieb und so konnte man sogar zwei F-Jugendmannschaften melden. Die F1 wird von Thomas Rauscheder und René Mailhammer trainiert, während Georg Auer und Georg Rauscheder für die F2 verantwortlich zeichnen. Unterstützt werden sie im Trainingsbetrieb vom ehemaligen Vorstand Ludwig Baldauf und die Jugendleitung obliegt Thomas Heindl. Da die F2 größtenteils aus Vier- bis Sechsjährigen besteht, musste auch erst die nötige Spielkleidung besorgt werden. Dies übernahm freundlicherweise die Fa. Manghofer aus Ampfing.

Das Training findet jeden Dienstag (F2 für 4 – 6-Jährige um 16 Uhr; F1 für 7 – 8-Jährige um 17 Uhr) auf dem Zangberger Fußballplatz statt und neue Spieler oder Spielerinnen sind herzlich willkommen. Anfang Oktober traten erstmals beide Mannschaften am gleichen Tag zuhause an und die F2 konnte mit 4:2 gegen die F4 vom FC Mühldorf ihren ersten Sieg erringen. Nicht so gut lief es für die F1, die sich dem TSV Polling mit 0:11 geschlagen geben musste. Aber bei entsprechendem Trainingsfleiß wird es sicher auch für den älteren Jahrgang bald die ersten Punkte geben.

Mit den neuen Trikots konnte gleich der erste Sieg eingefahren werden.

(Bericht und Foto: Hermann Huber)

2018-10-10T11:48:30+00:00