Schönberger Advents- und Handwerkermarkt als Besuchermagnet

//Schönberger Advents- und Handwerkermarkt als Besuchermagnet

Markt als Besuchermagnet

Als einer der ersten öffnete der Schönberger Advents- und Handwerkermarkt Ende November seine Pforten. Aus allen Himmelsrichtungen kamen die vielen großen und kleinen Besucher, um sich in der Markthalle in Eschlbach auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen zu lassen. Ein liebevoll bestückter Kunsthandwerkermarkt, teils mit Vorführung alter Handwerkskunst vor Ort, die Imker mit ihren Produkten, der Gartenbauverein mit handgebundenen und ganz nach den Wünschen der Kunden dekorierten Adventskränzen und vielen weiteren geschmackvollen Basteleien sowie einem bei den kleinen Marktbesuchern sehr beliebten Kinderprogramm mit Basteln und Backen, luden zum Bummeln und Verweilen in der geheizten Halle ein. Der Imkerverein versorgte die Marktbesucher mit deftigen Schmankerln und die Schönberger Frauen sorgten für Heißgetränke, Kuchen, Torten und die weitum bekannten Apfelküchl, frisch aus der Fettpfanne. Bei der Schlussbesprechung war sich die große „Adventsmarktfamilie“ einig, im nächsten Jahr einen 13. Advents- und Handwerkermarkt aufzulegen.

Großes Interesse herrschte bei den Besuchern an den verschiedenen Ständen.

(Bericht und Foto: Anneliese Angermeier)

2018-12-12T12:04:15+00:00