Eichenlaubschützen Lohkirchen kürten neue Könige

//Eichenlaubschützen Lohkirchen kürten neue Könige

Neue Hoheiten stehen fest

Die Eichenlaubschützen Lohkirchen ermittelten in den letzten beiden Schießabenden ihre Schützenkönige. Für die Beteiligung am Königsschießen hätte sich Schützenmeister Gerhard Obermaier mehr Schützen erwünscht, die um die höchste Würde des Vereins kämpften. Die ruhigste Hand und das beste Zielauge hatte in der Schützenklasse Luftgewehr dann 1. Schützenmeister Gerhard Obermaier selbst und errang so die Königswürde. Die weiteren Plätze machten Franz Mauerer als Wurstkönig und Rudi Zürner als Brezenkönig unter sich aus. Die bekannt gute Nachwuchsarbeit bei den Eichenlaubschützen machte sich dann beim Jugend-Königsschießen bemerkbar. Auch hier war die Spannung groß, bis schließlich Thomas Hölzlhammer als Jugend-Schützenkönig feststand. Die Wurstkette umgehängt bekam Thomas Neuhofer und Brezenkönigin kann sich Anja Obermaier nennen. Erste Amtshandlung der neuen Schützenkönige wird die Eröffnung des eigenen Schützenballs der Eichenlaub-Schützen in Habersam sein.

Die neuen Könige in Lohkirchen Gerhard Obermaier (li) und Thomas Hölzlhammer.

(Bericht und Foto: Rita Stettner)

2018-12-12T11:44:35+00:00