Lohkirchner Böllerschützen versammelten sich zur Jahresrückschau

/, Lohkirchen/Lohkirchner Böllerschützen versammelten sich zur Jahresrückschau

Mit Krach in die Hauptversammlung

Lohkirchner Böllerschützen hielten Rückschau und starteten mit Übungsschießen in die Versammlung

Mit lautem Krach startete die Jahreshauptversammlung der Böllerschützen Lohkirchen. Denn der Versammlung ging das Übungsschießen der Truppe voraus. Einen kurzen Rückblick auf die Tätigkeiten hielt dann Kommandant Hubert Schleibinger. Es war das erste Jahr für ihn als Kommandant. “Ich wusste nicht, was auf mich zukommt“, so Schleibinger, „da ich ohne jegliche Erfahrung in einer Führungsriege, das Amt gerne angenommen habe“. Hierzu ging ein Dank an seinen Vorgänger Heinz Oischinger und Gerhard Obermaier für die gute Unterstützung. Dies machte es für ihn leicht, sich einzufinden. In seinen Rückblick ging er auf die Teilnahme des Trachten- und Schützenumzugs in Mühldorf und auf ein Übungsschießen in Habersam ein. Seiner Meinung nach waren die größten Ereignisse die Bergmesse am Hochkaser sowie das vorweihnachtliche Schießen in Lohkirchen zusammen mit den Böllerschützen aus Egglkofen und Haunzenbergersöll, das mit einem gemütlichen Beisammensein im Pfarrstadl in Lohkirchen endete.  Das Christkindlanschießen bei der Mette in Lohkirchen bildete den Jahresabschluss. Ebenso traf man sich zu verschiedenen Ausschusssitzungen. Im Kassenbericht gab Emil Stadler an, dass die Böller heuer ein Plus von über 650 Euro auf ihrem Konto verbuchen können. Das nächste Schießen der drei Vereine finde dann in Haunzenbergersöll statt. Zur Vorschau berichtete Hubert Schleibinger, dass am 5. Mai die Haunzenbergersöller Böller ihr 10-jähriges Gründungsfest feiern und dort auch mit einer Abordnung teilgenommen werde. Auch der Schützen- und Trachtenumzug in Mühldorf steht auf dem Plan und, falls eine stattfindet, werde man sich wieder an der Bergmesse beteiligen. Mit dem Dank an alle Schützinnen und Schützen beschloss Hubert Schleibinger die Versammlung.

Ein Highlight des Jahres – das Weihnachtsschießen in Lohkirchen.

(Bericht und Foto: Rita Stettner)

2019-04-17T11:43:31+00:00