Schönbergs junge Fußballer mit Lehrstunde gegen die alten

//Schönbergs junge Fußballer mit Lehrstunde gegen die alten

SV 86 Fußballer starten in die Saison

Traditionsgemäß starten die Fußballer des SV 86 Schönberg mit einem Freundschafts-Spiel „Alt gegen Jung“ in die Saison. Vorher ging es auf den Friedhof, um die Gräber von Ehrenvorstand Max Schnablinger sowie von Florian Spirkl und Hermann Schiller zu besuchen. Der Sportverein spendierte Bälle für die F-Jugend Spieler des SV Oberbergkirchen, in der viele Buben und Mädchen aus Schönberg spielen. Diese Kinder durften die Schönberger AH beim Einlauf begleiten.
Bei regnerischem Wetter entwickelte sich ein temporeiches Spiel, bei dem die Jungen schnell die Oberhand gewannen. Markus Loipfinger schoss das erste Tor des Jahres und überraschte Torwart Andreas Leitl mit einem Aufsetzer ins lange Eck. Der Druck auf das Tor der „Alten“ wurde stärker und führte bald zum 2:0. Alexander Deinböck setzte sich im Strafraum gegen mehrere Abwehrspieler durch und ließ dem Torwart keine Chance. Eine schnelle Kombination im Strafraum konnte Alexander Deinböck zum 3:0 abschließen. Nach der Pause hatten die Alten Herren ihre beste Phase und erspielten sich ein paar Chancen. Andreas Huber bekam eine Vorlage von Thomas Eisner in den Lauf, sein Schuss landete aber knapp neben dem Pfosten. Ansonsten stand die Abwehr der Jungen um Gerhard Moosner und Franziska Sporrer aber sehr sicher. Im Anschluss übernahmen sie auch wieder das Ruder. Florian Eder nutzte einen langen Pass von Daniel Spirkl und versenkte den Ball zum 4:0. Torjäger Alexander Deinböck bewies einmal mehr seine Kaltschnäuzigkeit und verwandelte eine Vorlage vom eingewechselten Georg Meindl zum 5:0. Das von Schiedsrichter Georg Lohr souverän geleitete Spiel sah mit den Jungen einen verdienten Sieger; die Alten Herren zeigten aber, dass sie in Sachen Laufbereitschaft und Kampfgeist noch mit so manchem Gegner mithalten können.

Ein interessantes Spiel gestalteten die Jungen (in grün) gegen die Alten.

(Bericht und Foto: Lisa-Marie Huber)

2019-05-22T14:24:30+00:00