Grundschüler und Kita-Kinder Oberbergkirchen schnupperten Zirkusluft

//Grundschüler und Kita-Kinder Oberbergkirchen schnupperten Zirkusluft

Ein Hoch auf uns!

Die Grundschüler und Kitakinder aus Oberbergkirchen im „Mitmachcircus Carl Brumbach“

Anfang Mai freuten sich alle Kinder auf eine aufregende Zirkuswoche. Als wir zum ersten Mal zur Zirkuswiese kamen, staunten wir nicht schlecht über das riesige Zelt, das der Mitmachzirkus für uns aufgebaut hatte. Zuerst durften wir uns einen Sitzplatz suchen und dann hieß es: Vorhang auf, Manege frei für die Artisten des „Mitmachcircus“. Eine Stunde amüsierten wir uns, von Clowns, über Lassotricks bis zum Trapez war alles dabei.

Anschließend probierten wir selbst die gezeigten Kunststücke aus. Wählen konnten wir zwischen Lasso, Trapez, Seiltanz, Feuerspucken & Fakir, Vertikalseil, schwebendem Reifen, Hula Hoop, Trampolin, Clowns, Menschenpyramiden mit Leiterakrobatik und Verkleiden als seltenes Wildtier.
So ging der erste Zirkustag auch schon zu Ende und am Dienstag mussten wir uns dann entscheiden, welche Kunststücke wir für unseren Auftritt am Ende der Woche proben wollten. Zunächst wurden die Trainer vorgestellt und nach der Gruppeneinteilung ging es gleich los zum Üben. Mit den vielen hilfreichen Tipps unserer Trainer gab es keinerlei Probleme und wir studierten schnell die ersten Akrobatiknummern ein.

Am Mittwoch verbesserten wir unsere Vorführung noch für den großen Auftritt.
Wir freuten uns sehr, dass wir am 4. Tag bei der Generalprobe der 2. Gruppe zusehen durften, denn am nächsten Tag war es umgekehrt. Dann zeigten wir vor, was wir in den zurückliegenden Tagen alles gelernt hatten.
Die großen Vorstellungen für Eltern, Geschwister, Lehrer und andere Zirkusgäste gab es dann am Freitagabend und Samstagvormittag. Beide waren sehr erfolgreich, das Publikum jubelte lange und laut. Von allen Seiten hörten wir schon in der Pause, was für ein toller Tag es gewesen war.
Passend dazu hieß es im Finale „Ein Hoch auf uns“, denn zu diesem Lied durften wir Schüler und die Kitakinder noch ein letztes Mal in die Manege einlaufen und uns gebührend von unserem Publikum verabschieden. Die ganze Aufregung hatte sich gelohnt und wir fühlten uns sehr erleichtert, dass alle Kunststücke gut gelungen waren.
Eine spannende und wunderschöne Woche ging zu Ende, in der wir alle eine Menge Spaß hatten. Dafür bedanken wir uns noch einmal ganz herzlich beim „Circus mit Herz“!

(Bericht: Klasse 4b, Zangberg, Fotos: Grundschule Oberbergkirchen)

2019-05-22T11:41:53+00:00