Zangberger Reiterinnen bei internationalem Turnier erfolgreich

//Zangberger Reiterinnen bei internationalem Turnier erfolgreich

Zangberger Amazonen erfolgreich in Berlin

Im Rahmen der Global Champions Tour Berlin 2019 CSi5*/CSi1* konnten sich die beiden Zangberger Amazonen Anna-Lena Prex und Anna Perzlmaier sehr erfolgreich gegen ein internationales Starterfeld in ihrer Klasse behaupten.
Anna-Lena Prex durfte am ersten Tag das hochkarätige Turnier eröffnen und dann den Sieg in ihrer Prüfung mit ihrem Pferd Casanova nach Hause bringen. Insgesamt konnte sie mit ihren beiden Pferden bei sechs Starts in der Landeshauptstadt einen Sieg, einen zweiten Platz und drei weitere Platzierungen in den Top12 erreichen.
Anna Perzlmaier konnte sich am Finaltag mit ihrem Commander McGarrett einen blitzschnellen zweiten Platz holen und sich ebenfalls noch weitere vier Platzierungen unter den zwölf Besten sichern.
Insgesamt waren die beiden Reiterinnen der Reitanlage Perzlmaier, die für die Pferdefreunde Englhör an den Start gehen, hoch zufrieden; sich bei zwölf Prüfungen zehn Schleifen zu holen ist in diesem exklusiven Starterfeld eine hervorragende Leistung. Das gesamt Team blickt mit Stolz auf das geglückte Event zurück.
Im Profilager dieser Global Champions Tour Etappe fanden sich Größen wie Ludger Beerbaum, Daniel Deußer, Dani G. Waldman, Christian Ahlmann und die Tochter von Bill Gates, Jennifer Gates ,von denen sich die Beiden natürlich viele Eindrücke holen konnten und interessante Gespräche führten.

Von links: Anna Perzlmaier und Anna-Lena Prex, jeweils auf ihren Pferden, Roland Prex.

(Bericht: Andrea Prex, Foto: Sportfot Team)

2019-08-12T10:06:06+00:00