BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellt in Zangberg Kandidaten für den Gemeinderat auf

//BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellt in Zangberg Kandidaten für den Gemeinderat auf

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellt in Zangberg Kandidaten für den Gemeinderat auf

Genau am 40. Jahrestag der Gründung der Partei DIE GRÜNEN fand im Nebenraum der Mehrzweckhalle in Zangberg die Aufstellungsversammlung statt.
Das Ergebnis der Listenwahl ist:
1 Monika Spanjaart 57 Technischer Redakteur
2 Judith Probst 54 Musiklehrerin
3 Paul Spanjaart 61 IT Service Manager
4 Heidi Fürlauf 39 Kräuterpädagogin
5 Bernadette Probst 35 Industriekauffrau
6 Guido Frank 47 Schauspieler
Jeder Kandidat wird auf der Liste dreimal genannt werden.
Die anwesenden Kandidaten stellten ihre wichtigsten Themen für die Gemeinde in der nächsten Zeit vor:
• Verkehrsberuhigung der ST2091 in der Ortsmitte, damit die Kinder sicher zum Spielplatz hin und zurück kommen sowie den Wohnstraßen
• Angebote nicht nur für kleine Kinder, sondern auch für für Jugendliche
• Verbesserung des ÖPNVs und das Entwickeln von Alternativen wie eine Mitfahrerbank
• Mehr Rückhaltung und Verwendung von Regenwasser auf den privaten Grundstücken statt unnötiger Belastung der Kläranlage
• Bebauung im Ortskern als verbindendes Element zwischen Palmberg und Zangberg
• Erhalt und Ausbau der Blumenwiesen

Von links: Paul Spanjaart, Monika Spanjaart, Judith Probst, Heidi Fürlauf, Bernadette Probst(Bericht: Monika Spanjaart, Foto: Paul Spanjaart)

 

2020-01-22T09:05:26+00:00