Lohkirchner Eichenlaubschützen feierten Schützenball

//Lohkirchner Eichenlaubschützen feierten Schützenball

Königspaare eröffneten Schützenball

Der Schützenmeister der Eichenlaubschützen Lohkirchen, Gerhard Obermaier, begrüßte im vollen Saal des Landgasthofs Eder Schützenvereine aus Oberbergkirchen, Aspertsham, Gumattenkirchen, Wolfsberg, Seifriedswörth und Wurmsham mit ihren Schützenköniginnen und Königen sowie Gefolge. Erstmalig waren heuer auch die Dianaschützen Teising mit dabei. Der Ball wurde dann offiziell mit dem Einzug und der Ehrung der Könige und ihren Liesln eröffnet. Der erste Tanz des Abends gehörte dann den Hohheiten. Für den gastgebenden Verein aus Lohkirchen ging Jungschützenkönig Philipp Aimer mit seiner Lisl Anja und Schützenkönigin Maria Spirkl mit ihrem Thomas aufs Parkett. Für den musikalischen Part sorgte heuer die Liveband „Leschär“ dafür, dass die richtige Tanzstimmung aufkam. Vor allem die Jugend zeigte, dass Tanzen wieder „in“ ist und hielten sich zur Livemusik gerne auf dem Parkett auf. Dass diese so tanzsicher waren, dafür sorgten schon im Vorfeld bei den Lohkirchner Jungschützen Monika und Gerhard Obermaier mit Tanzunterricht. Später nutzte die Kraiburger Garde die Tanzfläche und zeigte ein mitreißendes Programm. Das weitere Highlight war der Einzug der Jungschützen des Vereins in Traumschiffmanier mit Kuchen und Torten, die mit Sternwerfer verziert waren. Den Ballbesuchern wurde ein tolles Kuchenbuffet präsentiert.

Stolz zogen die diesjährigen Würdenträger mit Begleitung in den Saal.

(Bericht und Foto: Rita Stettner)

2020-02-10T09:08:49+00:00