Zangberger Kirchenführer vorgestellt

//Zangberger Kirchenführer vorgestellt

Drei Kirchengeschichten vorgestellt

Anfang März wurde der im Auftrag der Gemeinde Zangberg erstellte, aktuelle Kirchenführer präsentiert. Meinrad Schroll, der auch schon für die Gemeinde in Sachen Chronik tätig war, fertigte ein Werk, das auf 40 Seiten die Geschichten der drei Kirchen im Gemeindegebiet, St. Peter und Paul in Palmberg, die Klosterkirche Herz Jesu in Zangberg und St. Georg in Weilkirchen wiedergibt. Dazu bei trugen auch die beiden Schwestern Beata Maria und Teresa mit Textverfassungen. Für Satz und Layout zeichnet Ernst Ortmeier verantwortlich, die meisten der wunderschönen Bilder wurden von Hans Holzner zur Verfügung gestellt. Das sehr gelungene Werk ist zum Preis von 4 Euro im Klosterladen, bei der Bäckerei Wenzel, in der Verwaltung in Oberbergkirchen sowie in der Anlaufstelle in Zangberg erhältlich.

Von links: Meinrad Schroll, Pfarradministrator Florian Regner, Ernst Ortmeier, Sr. Beata Maria, Bürgermeisterin Irmgard Wagner und Hans Holzner

(Bericht: Irmgard Wagner, Foto: Hermann Huber)

2020-04-14T09:01:42+00:00