Erster-Hilfe-Kurs in Zangberg absolviert

//Erster-Hilfe-Kurs in Zangberg absolviert

Frisch geschult in Erster-Hilfe

In der ersten Märzhälfte hielt der Malteserhilfsdienst einen Ersten-Hilfe-Kurs im Nebenraum der Mehrzweckhalle ab. Eingeladen dazu hatte der Bayerische Bauernverband und die Katholische Frauengemeinschaft Zangberg. Umfangreiche Erste-Hilfe-Kenntnisse übermittelte an jeweils zwei Abenden Martha Aspöck vom Malteserhilfsdienst. An den Reanimationspuppen konnte dabei der „Ernstfall“ geübt werden, auch der Umgang mit einem AED-Gerät („Defibrillator“) wurde gezeigt. Das richtige Versorgen verschiedener Wunden sowie das Anlegen von Druckverbänden übten die Kursteilnehmer gegenseitig an sich aus. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Erste-Hilfe-Lehrgang stellten sich alle Beteiligten mit der Übungsleiterin Martha Aspöck zu einem Gruppenfoto zur Verfügung.

Beim Erste-Hilfe-Kurs konnten die Teilnehmer ihr Wissen wieder auf den neuesten Stand bringen.

(Bericht und Foto: Waltraud Obermaier)

2020-04-22T11:48:05+00:00