Lohkirchner Kinder feierten zu Hause Oster-Kinderkirche

/, Lohkirchen/Lohkirchner Kinder feierten zu Hause Oster-Kinderkirche

Osterfeiern trotzen Corona

Trotz der geschlossenen Kirchen aufgrund der Corona-Krise, versuchte das Lohkirchner Kinderkirchen-Team zur Kirche zu Hause zu ermuntern, um das Osterfest trotzdem entsprechend zu feiern. Dazu wurden zu den großen Festen Palmsonntag, Karfreitag und Osternacht bzw. Ostermorgen Gottesdienst-Ideen verteilt. So konnten in Hausgottesdiensten die Leidensgeschichte und Auferstehung Christi nachgefeiert und den Kindern anschaulich vermittelt werden. Der Höhepunkt war dabei sicher das Osterfeuer in einigen heimischen Gärten. Getreu dem Motto aus dem bekannten Lied: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Auch daheim kann man den Glauben feiern – mit Glaube, Liebe, Hoffnung kommen wir sicher auch durch diese Zeit.

Die Osterfeste wurden heuer im kleinen Familienkreis gefeiert.

(Bericht: Simone Wagner, Foto: Simone Wagner und Andrea Neuhofer)

2020-04-22T11:38:49+00:00