Nikolaus im Haus der Kinder Oberbergkirchen

/, Oberbergkirchen/Nikolaus im Haus der Kinder Oberbergkirchen

Der Hl. Nikolaus besucht die Kinder im Haus der Kinder

Voller Spannung vernahmen die Kinder, die sich im Turnraum versammelt hatten, die lauten Schritte, die auf der Treppe zu hören waren. Ist das wohl der Nikolaus?
Ja, es war endlich soweit. Der Nikolaus kam mit roter Bischofsmütze, Bischofsstab und goldenem Buch zur Türe rein. Er begrüßte die Kinder so freundlich, dass sich die Spannung gleich in Freude umwandelte und die Kinder den heiligen Mann, von dem sie schon viel gehört hatten, mit einem Lied begrüßten. Dem Nikolaus gefiel das sehr und er wusste aus seinem goldenen Buch nur Gutes über die Kinder zu berichten. Schließlich durften auch noch die Schulanfänger ein Gedicht vortragen.
Die Freude war riesengroß, als der Nikolaus verriet, dass er all die Nikolaussocken der Kinder heimlich mit seinen Helfern gefüllt hatte und heute in seinem großen Sack für die Kinder mitgebracht hat. So bekam nun jedes Kind vom Nikolaus ein Sackerl überreicht.
Wir verabschiedeten den Hl. Nikolaus mit dem Lied: Nik´laus ist ein guter Mann, dem man nicht g`nug danken kann.

Die Mädchen und Jungen vom Haus der Kinder bereiteten dem Nikolaus mit Liedern und Gedichten eine große Freude.

(Bericht und Foto: Julia Markl, Haus der Kinder)

2017-12-18T13:12:14+00:00