Nikolaus bei den Lohkirchner Singerln

//Nikolaus bei den Lohkirchner Singerln

Hoher Besuch bei den Lohkirchner Singal

Bei einer der letzten Proben in diesem Jahr, in der der Kinderchor Lohkirchen sich gerade auf die Kindermette vorbereitete, tauchte unerwartet hoher Besuch auf.
Die Kinder hatten bereits eine Stunde fleißig Weihnachtslieder geübt und durften zum Ausklang Lebkuchen naschen, während ihnen eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen wurde, da ging plötzlich die Tür auf und Bischof Nikolaus in Begleitung von Kramperl betrat den Pfarrsaal.
Augenblicklich herrschte gespannte Stille, als der bärtige Mann aus seinem goldenen Buch zu lesen begann und die Kinder lobte, weil sie so zuverlässig die Chorproben besuchen, mit großer Begeisterung neue Lieder lernen und viele der Chormitglieder mit ihren Instrumenten die Auftritte begleiten. Allerdings musste Nikolaus die Kinder auch ermahnen, da er in seinem Buch lesen konnte, dass sie oft während der Probe ratschen oder ihre Chormappen zu Hause vergessen. Aber da die lobenden Worte überwogen und Nikolaus und sein Helfer am Ende zusätzlich jedem Kind ein Päckchen aus dem großen Sack überreichten, war die Freude am Ende sehr groß. Nach einem gemeinsamen Foto wurden die beiden verabschiedet, da sie noch viele andere Kinder besuchen mussten.

Da der Nikolaus für die Lohkirchner Singal überwiegend lobende Worte fand und auch noch für jeden ein kleines Geschenk mit dabei hatte, stellten sie sich ohne Scheu zu einem gemeinsamen Foto auf.

(Bericht und Foto: Tina Höllbauer)

2017-12-11T11:51:03+00:00