Seniorenfasching in Schönberg gefeiert

//Seniorenfasching in Schönberg gefeiert

Seniorenfasching in Schönberg

Einen Nachmittag voller Humor und Geselligkeit haben die Senioren aus Schönberg, Aspertsham und Haunzenbergersöll beim Seniorennachmittag am Faschingsdienstag im Schönberger Pfarrheim verbracht. Wenn der Pfarrer für eine Woche in das heilige Land verreist und der „Xare“ an seiner Stelle für die Verkündigungen in dieser Woche zuständig ist, sind Verwechslungen und Missverständnisse vorprogrammiert. Pfarrvikar Michael Brüderl und die Mesnerin Margret Bock ernteten reichlichen Applaus für den Sketch.

Lustige Einlagen bereicherten den Seniorenfasching.


Marianne Leitl und Anneliese Reichl gaben  den „Hutkauf“ von Karl Valentin zum besten. Eine Geschichte zu globalen Auswirkungen und eine lustige Verlosung gehörten ebenso zum Programm, wie das gemeinsame Singen und Schunkeln, dazu hatte Margret Bock die Gitarre mitgebracht.
(Bericht und Foto: Anneliese Angermeier)

2018-02-15T09:02:21+00:00