Sternsinger in Schönberg unterwegs

//Sternsinger in Schönberg unterwegs

Sternsinger in der Pfarrei Schönberg unterwegs

Nach altem Brauch waren auch in der Pfarrei Schönberg zum Jahresanfang wieder die Ministranten und weitere Sternsingerkinder als die heiligen drei Könige gewandet unterwegs, um den Segen des neugeborenen Heilandes in die Häuser und Höfe zu bringen. Mit einem Spruch und den Segen auf Wunsch an die Haustüre, Christus Mansionem Benedictat und die Jahreszahl 2018 geschrieben, baten die Sternsinger auch um eine Spende für notleidende Kinder in der Welt.

Die Sternsingergruppen zogen von Haus zu Haus.

(Bericht und Foto: Anneliese Angermeier)

2018-01-12T10:30:34+00:00