Schönberger Senioren flogen aus

//Schönberger Senioren flogen aus

Senioren reisten ins Chiemgau

Der diesjährige Seniorenausflug der Pfarrei Schönberg, auch mit Teilnehmern aus dem Pfarrverband, führte nach Aschau im Chiemgau zum Besuch von Pfarrer Paul Janßen. Seit 1. November 2017 leitet der beliebte Pfarrherr den Pfarrverband Aschau. Die Wiedersehensfreude auf beiden Seiten war groß, als Pfarrer Janßen die Ausflügler am Pfarrheim in Aschau bereits erwartete. Nachdem er den Senioren seine Pfarrkirche „Maria Heimsuchung“ vorgestellt und viel Wissenswertes über die großen Gönner am Ort, die Industriellenfamilie Kramer-Klett, berichtet hatte, wurde im Gasthof Kampenwand gemeinsam das Mittagessen eingenommen. Weil auch der berühmte Ort Sachrang, der zu seinem Pfarrverband gehört, sehr bekannt ist durch den berühmten Heimatsohn, dem Müllner Peter, wurde der Ort anschließend besucht. Eine kleine Wanderung führte zu der bekannten Ölbergkapelle, zu der berühmte Tiroler Wallfahrten führen. Das Kleinod wurde seinerzeit vom Müllner Peter vor den Verfall gerettet. Viele Votivgaben zeugen davon, dass Gläubige an dem Gnadenort Hilfe und Beistand erfahren durften. Nach einer gemütlichen Kaffeepause und dem Abschied von Pfarrer Janßen wurde die Heimfahrt angetreten.

Pfarrer Paul Janßen gab interessante Informationen zur Pfarrkirche.

(Bericht und Foto: Anneliese Angermeier)

2018-06-21T09:42:47+00:00