Zangberger feierten abgeschlossene Renovierung der Palmberger Kirche

//Zangberger feierten abgeschlossene Renovierung der Palmberger Kirche

Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen

Nach längerer Renovierungszeit konnte Anfang Juni die Filialkirche Peter und Paul in Zangberg wieder in neuem Glanz erstrahlen.
Der erste feierliche Gottesdienst wurde von Pfarrer Ringhof bei einer Abendmesse zelebriert. Der Zangberger Kirchenchor unter der Leitung von Christine Braun umrahmte die Feier musikalisch.
Am Schluss des Gottesdienstes dankte Martin Ringhof besonders den ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen, die für die Reinigung der Kirche gesorgt haben.
Ein ganz besonderer Dank galt der Kirchenpflegerin Therese Buchner, die sich nach der Renovierung der Filialkirche Weilkirchen nun auch für die Renovierung der Palmberger Kirche beim Ordinariat in München hartnäckig eingesetzt hat und mit viel Engagement für die Erneuerung der Kirche gesorgt hat. „Es sind oft viele freiwillige Stunden nötig, die aufgewendet werden müssen, um mit den obersten Behörden eine Einigung zu erlangen“ betonte Pfarrer Ringhof.
Beim anschließenden Stehempfang, der vom Pfarrgemeinderat organisiert wurde, stieß man mit einem Glas Sekt auf die gelungene Renovierung an.

Bei herrlichem Sommerwetter wurde die abgeschlossene Renovierung gefeiert.

(Bericht: Sandra Forsthofer-Reissl, Foto: Inge Holzner)

2018-06-18T11:50:56+00:00