80. Geburtstag von Schwester Maria Giselind Kleindienst

//80. Geburtstag von Schwester Maria Giselind Kleindienst

Geburtstagsfeier in der Heimatpfarrei

Bereits im Juni konnte Schwester Maria Giselind Kleindienst im Mutterhaus in Mallersdorf bei bester Gesundheit ihren 80. Geburtstag begehen. Für die rüstige Jubilarin war es eine besondere Freude ihren Ehrentag auch in der Heimatgemeinde im Kreise ihrer Verwandten, den Geschwistern, Nichten und Neffen und deren Familien feiern zu dürfen. Pfarrvikar Michael Brüderl gratulierte der Ordensfrau im Namen der Pfarrei und dankte für ihren langjährigen Dienst an den Mitmenschen und an Gott. Bürgermeister Alfred Lantenhammer ließ es sich nicht nehmen, persönlich im Namen der Gemeinde Schönberg zu gratulieren (Foto). Er überreichte der Jubilarin neben den Ehrengaben auch das Heimatbuch der Gemeinde Schönberg, worüber sich Schwester Giselind ganz besonders freute. re. Pfarrvikar Michael Brüderl.

Bürgermeister Alfred Lantenhammer ließ es sich nicht nehmen persönlich im Namen der Gemeinde Schönberg zu gratulieren (Foto). Er überreichte der Jubilarin neben den Ehrengaben auch das Heimatbuch der Gemeinde Schönberg, worüber sich Schwester Giselind ganz besonders freute, re. Pfarrvikar Michael Brüderl.

(Bericht und Foto: Anneliese Angermeier)

2018-07-04T10:53:25+00:00