Spende des Zangberger Fördervereins an Kita

//Spende des Zangberger Fördervereins an Kita

Großzügige Spende beim Kartoffelfeuer

Beim alljährlichen Kartoffelfeuer mit Elternbeiratswahl in der Kindertagesstätte Herz Jesu in Zangberg war in diesem Jahr vieles geboten. Und es gab auch einen Grund zum Feiern: Die Kindertagesstätte befindet sich nun seit 10 Jahren in kommunaler Trägerschaft. Vorher war der Kindergarten in kirchlicher Trägerschaft im Kloster untergebracht, bis die Räumlichkeiten zu klein wurden. Seit 2008 befindet sich die Kita im Erdgeschoss der Grundschule. Die Kinder eröffneten das Fest mit einem Lied, anschließend gab die Bürgermeisterin Frau Wagner einen Rückblick über die vergangenen 10 Jahre und lud die Eltern zu einem Tag der offenen Tür im Frühjahr ein. Im Anschluss folgte die offizielle Schlüsselübergabe des vom Kinderförderverein gespendeten Gartenhäuschens. Und es gab noch eine Überraschung: Der Vorsitzende vom Förderverein, Matthias Hergenhan, übergab der Leitung der Kita, Julia Reichl, eine Spende von 1.500 Euro zum Einrichten des Häuschens. Vielen Dank dafür! Anschließend folgte die Elternbeiratswahl und alle ließen den Abend bei Kartoffeln und Milch ausklingen.

Die Leiterin der Kita, Julia Reichl, nahm freudig den Spendenscheck von Matthias Hergenhan als Vertreter des Kinderfördervereins entgegen.


(Bericht und Foto: Kindertagesstätte Herz Jesu)

2018-11-21T15:40:59+00:00