Hinweisschilder in Oberbergkirchen gestohlen

//Hinweisschilder in Oberbergkirchen gestohlen

Diebstahl der „Achtung Kinder-Schilder“

In der Nacht von Freitag, 20.09.2019 zwischen 19 und 23.30 Uhr wurden in der Pfäffinger Straße drei Schilder des ObeKi (Oberbergkirchner Kinderförderverein) abmontiert und entwendet.
Zum Leidwesen aller, die an deren Erstellung beteiligt waren, ist bisher nur eines davon wieder aufgetaucht. Neben dem entstandenen finanziellen Schaden im mehrstelligen Bereich ist natürlich auch ein hoher emotionaler Verlust zu verzeichnen. Die stundenlange Arbeit von Dennis Senff, der dem ObeKi die Schilder erstellt hat, sowie die Hilfe der fleißigen Kinder, die mühevoll und über mehrere Tage die Schilder engagiert und voller Freude bemalt haben, wurde damit zerstört und nicht wertgeschätzt!
Die Kinder sind über den Verlust mehr als traurig, schließlich waren es ihre wunderschönen Schilder, die von ihnen für alle Kinder aufgehängt wurden.
Leider halten sich noch immer zu wenig Verkehrsteilnehmer an die im kompletten Ortsgebiet herrschende 30er Zone. Die angebrachten Schilder sollten einen zusätzlichen Schutz zur Gesundheit und Sicherheit der Kinder beitragen. Wir appellieren daher noch einmal dringend an alle Auto- und Motorradfahrer, sich an das vorgeschriebene Tempolimit zu halten, zum Wohle aller Kinder!
Wer Hinweise zum Diebstahl oder dem Verbleib der Schilder machen kann, möchte sich bitte an die Vorstandschaft des ObeKi oder die Polizei Mühldorf am Inn wenden. Ebenso bitten wir, ein Auge auf die noch hängenden Schilder im Ortsgebiet zu bewahren und bedanken uns schon jetzt für die Mithilfe.

Da lachten die Kinder noch – als die Schilder noch da waren.

(Bericht: Christine Franz, Foto: Elisabeth Tafelmeier)

2019-10-23T11:00:32+00:00