OGV Aspertsham-Irl weihte neues Feldkreuz mit Maiandacht ein

//OGV Aspertsham-Irl weihte neues Feldkreuz mit Maiandacht ein

Kreuzweihe und Maiandacht des OGV Aspertsham-Irl

Unter strahlendem Himmel wurde kürzlich das vom OGV Aspertsham-Irl errichtete Feldkreuz im Rahmen einer feierlichen Maiandacht gesegnet. Der vom Pfarrvikar Brüderl geleiteten Feier auf der Anhöhe zwischen Unterthalham und Gerling wohnten eine überwältigende Anzahl von ca. 140 Besuchern bei. Der Pfarrvikar erinnerte an die Bedeutung der Feldkreuze und ermutigte die Anwesenden öfter an diesem schönen Ort zu verweilen und die Aussicht zu genießen. Musikalisch begeisterte der Jugendchor von Monika Brenninger die Besucher und sorgte für eine feierliche Maiandacht. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein gemütliches Beisammensein beim Wirt z’Irl.
Der OGV Aspertsham-Irl bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei den zahlreichen Helfern, insbesondere bei Franz Hopf und den Familien Schwabl, Weichselgartner und Lantenhammer, die zur Errichtung des Feldkreuzes mit Ruhebankerl beigetragen haben.

Viele Gläubige wohnten der Maiandacht bei herrlichem Wetter bei.

(Bericht und Foto: Angela Süß)

2019-05-22T11:07:00+00:00