Schnelles Internet

Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 09. Juli 2014

Ansprechpartner:
Frau Sabine Salzberger
Telefon: 08637/9884-17
Fax: 08637/9884-10
E-Mail: s.salzberger@vgem-oberbergkirchen.bayern.de

Aktueller Stand

Die Arbeiten zum Breitbandausbau in der Gemeinde Lohkirchen nach der oben genannten Förderrichtlinie wurden nach Mitteilung der Telekom Deutschland GmbH Ende 2020 abgeschlossen. Somit konnte das neu errichtete Glasfasernetz bereits in Betrieb gehen und den ausgebauten Anwesen steht eine Internetnutzung mit Highspeed (Bandbreiten von mind. 100 MBit/s und mehr) zur Verfügung.

Auch die Kläranlage in Deinbach profitiert vom Breitbandausbau. Die Daten können jetzt über das Glasfasernetz weitergeleitet werden. Bürgermeister Siegfried Schick und  Sabine Salzberger, Breitbandpatin der VGem Oberbergkirchen, sind erfreut über den reibungslosen Ausbau.

Damit ist jedoch derzeit der gesamte Gemeindebereich von Lohkirchen sehr gut versorgt, alle Haushalte können auf eine Bandbreit von mind. 30 MBit/s zugreifen, teilweise können auch höhere Bandbreiten gebucht werden, hier erteilt Ihnen Ihr Telekommunikationsanbieter oder die Telekom Deutschland GmbH weiter Auskunft.

Im März 2020 wurde mit den Tiefbauarbeiten im Außenbereich der Gemeinde Lohkirchen begonnen. Im Hinblick auf die aktuelle Corona-Pandemie können die Arbeiten weitergeführt werden, sind jedoch auch mit einigen Einschränkungen verbunden, da derzeit beispielsweise keine notwendigen Begehungen von Kreis- oder Staatsstraßen möglich sind. Deshalb werden die Arbeiten bevorzugt an den gemeindeeigenen Straßen fortgeführt.

Ende Januar 2020 veranstaltete die Gemeinde Lohkirchen gemeinsam mit der Telekom Deutschland GmbH eine Infoveranstaltung zum Breitbandausbau.

Bürgermeister Siegfried Schick konnte hierzu viele Betroffene und Interessierte aus Lohkirchen begrüßen. Er zeigte sich erfreut, dass die Zeichen nun auf den Ausbaubeginn stehen. Die Gemeinde Lohkirchen beteiligt sich bei diesem zukunftsweisendem Projekt mit Kosten von rund 200.000 Euro und sieht damit die betroffenen Bereiche auf lange Zeit gut gerüstet.

Herr Georg Selbertinger von der Telekom informierte zum Ausbaugebiet,  zur Technik und weiteren Vorgehensweise und erläuterte auch alle relevanten Details.
Hierzu konnte er erfreulicherweise auch berichten, dass der Baubeginn in nächster Zeit erfolgen wird.

Zahlreiche Fragen im Anschluss an den Vortrag untermauerten das große Interesse der Lohkirchner zu diesem Thema, die Herr Selbertinger sowie die anwesende Breitbandpatin der VG Oberbergkirchen, Sabine Salzberger, beantworteten.

Nachfolgend stellt Ihnen die Gemeinde Lohkirchen den Antrag zur Herstellung eines Telekommunikationsnetzes der Telekom Deutschland GmbH zum Download zur Verfügung.

Download

Wiederholung des Verfahrens zum Breitbandausbau

Die Gemeinde Lohkirchen wiederholt aktuell das Verfahren zum Breitbandausbau nach den Förderrichtlinien des Freistaats Bayern, da der Ausbau im ersten Anlauf aus verfahrenstechnischen Gründen nicht erfolgen konnte.

Markterkundungsverfahren

Bekanntmachung zum Markterkundungsverfahren

Download

Ergebnis des Markterkundungsverfahrens

Download

Auswahlverfahren

Bekanntmachung zum Auswahlverfahren

Download

Die Frist für die Abgabe des Angebots für das Auswahlverfahren wurde verlängert bis zum 22.12.2017, 10 Uhr.

Bekanntmachung zum Auswahlentscheid

Download

Kooperationsvertrag

Stellungnahme der Gemeinde zum Kooperationsvertrag – Modul 7

Download